IMG_9737_header.jpg
GeschirrmobilGeschirrmobil

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Materialverleih
  3. Geschirrmobil

Geschirrmobil

Jonas Rösch

Geschäftsführer

Telefon: 01514 0408068
E-Mail: jonas.roesch(at)drk-toenisvorst.de

Umweltfreundlich große Feste ohne Einweggeschirr - das schafft unser Geschirrmobil. Mit der integrierten Spülmaschine kann man bequem vor Ort alles an Geschirr spülen und direkt weiter verwenden.

Das Geschirrmobil

Das Geschirrmobil ist eine umweltverträgliche und praktikable Lösung um auch Abfälle von Papptellern und Plastikbesteck zu minimieren!

Geschirr, Besteck und ein komplettes Spülsystem finden sich auf einen Spezialanhänger, der als mobile Einrichtung zu jedem Veranstaltungsort gebracht wird. Das Fahzeug ist mit allen notwendigen Anschlüssen versehen. (siehe Technische Daten)

Wie kann man das Geschirrmobil nutzen?

Grundsätzlich sollten Terminwünsche frühzeitig, d.h. mindestens acht Wochen vor dem Nutzungstermin geäußert werden. Insofern kann Dir dann mitgeteilt werden, ob der gewünschte Termin frei ist.

Falls Du unser Geschirrmobil mieten möchtest, wird vor dem Nutzungstermin ein Mietvertrag abgeschlossen. In ihm werden alle Rechte und Pflichten klar und deutlich geregelt.

Die im Mietvertrag festgelegten Gebühren dienen ausschließlich der Kostendeckung unseres Geschirrmobils. Wir betreibt das Geschirrmobil als satzungsgemäße Aufgabe. Als gemeinnütziger Verein ist jegliche gewerbliche Nutzung ausgeschlossen.

Die Anlieferung

Die Anlieferung des Geschirrmobils erfolgt im Regelfall am vereinbarten Termin, wenn es sich nicht um eine Frühveranstalltung handelt. Ehrenamtliche Helfer unseres Ortsvereins liefern mit eigenen Fahrzeugen den Spülanhänger an. Nach der Installation von Wasser- und Stromanschluß erfolgt die Übergabe an die verantwortliche Person, sowie eine kurze Einweisung. Dabei wird auch der Abholtermin vereinbart. Details regelt der Mietvertrag.

Technische Daten / Vorraussetzungen

  • Hochleistungsgeschirrspülautomat auf Spezialanhänger ( Alu )
  • Tandemachse, Planenaufbau

 

  • FI Sicherungskasten und Feuchtraumbeleuchtung
  • Der Spülgang ist von 90 Sek. bis 3 Minuten einstellbar
  • Die Spülleistung beläuft sich auf ca. 700 Tellern pro Stunde
  • Vollautomatische Spülmittelzugabe und Dosierautomatik
  • Der Verbrauch von Frischwasser beläuft sich auf ca. 2,5 Liter pro Spülgang
  • E-Anschlüsse für eine Stromaufnahme von 230 Volt und 380 V bei 7,5 kw Heizleistung
  • Wasserzufluß mit handels üblichen Zoll-Anschlüssen

 

Das Geschirrmobil sollte auf festem Grund abgestellt werden. Strom- und Wasserversorgung sowie Abflüsse müssen vorhanden sein. Die vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen müssen ebenfalls eingehalten werden.

Jetzt das Geschirrmobil anfragen!

Die Anfrage des Geschirrmobils erfolgt entweder per E-Mail an info(at)drk-toenisvorst.de oder per Telefon an 01514 0408068