Fahrdienst zum Impftermin für Tönisvorster Bürger*innenFahrdienst zum Impftermin für Tönisvorster Bürger*innen

Fahrdienst zum Impftermin für Tönisvorster Bürger*innen

Das Deutsche Rote Kreuz in Tönisvorst möchte ältere Mitbürger*innen unterstützen und bietet für die Menschen, die keine Möglichkeit haben, zum Impfzentrum gebracht zu werden, Hilfe an.

 

Das Vorhaben: Unser Fahrdienst bringt sie zum Impftermin!

 

Gestemmt wird das Ganze durch ehrenamtliche Mitglieder unseres Ortsvereines. Der Fahrdienst ist kostenlos. Freuen würden wir uns natürlich über eine freiwillige Spende für unsere Arbeit.

 

Voraussetzung, um den Fahrdienst in Anspruch nehmen zu können:

·         Mind. 70 Jahre

·         Tönisvorster Bürger*innen

·         Keine Rollstuhlfahrer (Dies benötigt ein Sonderfahrzeug)

·         Keine Möglichkeiten durch Angehörige (Ausnahmen möglich)

 

Um auch auf der Fahrt vor Corona geschützt zu sein wird der Fahrdienst mit einigen Hygieneregeln, wie beispielsweise FFP2-Masken einhergehen.

 

Interessierte Bürger*innen können sich täglich von unter 0152 04981072 (Mobil) melden und ihren Termin bei uns anfragen.

 

Sollte nur der Anrufbeantworter erreichbar sein, melden wir uns zügig auf eine freundliche Nachricht zurück.Alternativ gibt es auch die Möglichkeit eine E-Mail an

jonas.roesch@drk-toenisvorst.de zu schreiben. Diese werden in der Regel innerhalb von zwei Tagen beantwortet.